Goldene Milch

November 15, 2019

Goldene Milch

Kurkuma, was oft auch Gelbwurz genannt wird, ähnelt optisch einem Ingwer. Nur wenn man ins innere schaut, findet man beim Kurkuma ein kräftiges Orange. Wusstet Ihr woher die meisten Currymischungen ihre orangene Farbe bekommen? Auch hier ist Kurkuma verantwortlich. Die goldene Milch zählt seit Jahrhunderten als heilendes, anregendes und reinigendes Wundermittel. In Kombination mit den anderen Zutaten entfaltet die Milch ihre volle Wirkung. Sie soll nämlich stark entzündungshemmend wirken und vor Gelenkschmerzen schützen. Darüber hinaus soll das Kurkuma das Immunsystem stärken und vor Krankheiten schützen. Das Getränk soll auch stark antioxidativ wirken und damit die frühzeitige Alterung der Haut verhindern können. Der Kurkumamilch wird außerdem eine langfristige körperlich und geistig anregende Wirkung nachgesagt. Sie soll vor Alzheimer schützen und bei Schlafstörungen helfen. 

 

So einfach geht die Zubereitung von Goldener Milch

 

  1. 300 ml Pflanzenmilch

  2. ein Stück Kurkuma (ca. 2 bis 3 cm groß) oder einen EL Kurkumapulver

  3. ein Stück Ingwer (je mehr du verwendest, desto schärfer wird das Getränk)

  4. 1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

  5. 1/4 TL Zimt

  6. 1/2 TL Kokosöl

  7. eine Prise frisch gemahlene Muskatnuss

  8. bei Bedarf 1 TL Agavendicksaft zum Süßen

Haben wir Euer Interesse geweckt? Wir sind gespannt auf Eure Rückmeldungen!

 

 

 

 



Noch kein Weihnachtsgeschenk ?

Wir empfehlen das DOC Weingart LIFEHACKER SET und schenken dir 25% Rabatt auf deine Bestellung. Jetzt klicken und 25% auf das LIFEHACKER SET erhalten. Der Rabattcode wird automatisch angewendet.