STOP der süßen Gefahr

Mai 24, 2019

Kein Zucker no sugar

Ein Drink geht schon. Und wenn es richtig heiß ist, dann wird es eben ein zweiter und ein dritter.

 

Das mit den Kalorien ginge noch, die spüren wir ja irgendwann auf den Rippen. Was wir aber nicht spüren – und da lauert die Gefahr – dass der Blutdruck durch gesüßte Getränke ansteigt. Das wussten wir Mediziner nicht, bis jetzt amerikanische Forscher vom Griffin Hospital (Connecticut, USA), 12 Studien analysierten, mit immerhin 409.707 Teilnehmern. Das Ergebnis war schockierend. In 10 dieser 12 Studien konnte signifikant belegt werden, dass diese mal schnell so zwischendurch getrunkenen gesüßten Drinks – gemeint sind die Soft Drinks mit meist über 11 Gramm zugesetztem Zucker/100ml - tatsächlich den Blutdruck in krankhaftem Bereich erhöhen. Die Forscher kamen klar zu dem Ergebnis, dass zu einer Beratung des Lifestyles unbedingt dazu gehört, die Menschen davor zu warnen. Das wussten wir schon lange. Deshalb hat auch der DOC WEINGART REFOCUS nur 4,4g/100ml und eben nicht den Industriezucker, der im Körper rasant verarbeitet wird. Er enthält eben Fruchtsüße und Fruchtzucker, welche ohne Insulin-Hilfe langsam verstoffwechselt werden. Wir meinen die weit aus klügere Alternative – auch was die anderen Zutaten betrifft.

So kann für Euch der heiße Sommer ruhig kommen!



Aus aktuellem Anlass: 

Wir haben in den letzten Tagen mit vielen besorgten Kunden gesprochen, die sich aufgrund der aktuellen Entwicklungen einen Nahrungsvorrat zu Hause aufbauen wollen.
Daher möchten wir hier einige Fragen beantworten:

- Trotz erhöhter Nachfrage haben wir derzeit noch DOC REFOCUS und DOC RECHARGE auf Lager.
- DOC RECHARGE trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystem (B6, B12, C, Folsäure) bei.
- Unsere Produkte sind ungekühlt mind. 12 Monate haltbar.

Liebe Grüße, ihr DOC Weingart