Was Bewegung uns für die Zukunft bringt...

September 06, 2019

Was Bewegung uns für die Zukunft bringt...

Es ist kein Geheimnis. Wer heute in seine Fitness investiert, tut seinem Körper Gutes.

 

Etwa ab dem 35. Lebensjahr beginnt die Leistungsfähigkeit des Körpers aufgrund natürlicher Alterungsprozesse abzunehmen. Es geht nicht darum ständig Hochleistung zu bringen, sondern einfach die Momente im Alltag als Bewegungsübung zu nutzen. Auch schon ein abendlicher Spaziergang mit dem Hund beispielsweise tut dem altern gut. Oder nehm doch einfach mal die Treppe anstatt dem Aufzug. Schaffe Bewegung. Es muss nicht immer ein halber Marathon sein.

Regelmäßige Bewegung hilft einfach, bis ins hohe Alter gesund zu bleiben. Je weniger man sich im jungen Alter bewegt und dann eventuell auch noch ein paar Kilo zu viel drauf hat, desto schwieriger wird schon alleine das Laufen je älter man ist. Körperliche Aktivität ist auch wichtig, um die Leistungsfähigkeit , sowie das Erhalten lebenswichtiger Organe zu erhalten. Bewegung wirkt auf den ganzen Körper! Außerdem schützt Bewegung auch vor chronischen Erkrankungen, die im Alter auftreten können (z.B. Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen). Ist dann aber doch einmal ein Krankenhausaufenthalt notwendig, so erholen sich Menschen, die körperlich leistungsfähig sind, wesentlich schneller. 

 

SO WIRKT BEWEGUNG AUF UNSEREN KÖRPER

  • Körpergewicht nimmt ab
  • Blutdruck sinkt
  • Gesamtcholesterin sinkt
  • Insulinspiegel sinkt
  • Blutzuckerspiegel sinkt 
  • Muskelkraft verbessert sich 
  • Neubildung von Nervenzellen wird gefördert

      



Viele Kunden schwören drauf: Das neue DOC RESET ist die 20 Tage Kur für das Immunsystem, Nervensystem und den Energiestoffwechsel.


Liebe Grüße, DOC Weingart